writers'studio

 

TIP UP!

Writing Teachers Club Vienna

Friendly Feedback & professionelle Supervision für Schreibtrainer*innen (per Zoom)

Wer unterrichtet/ trainiert muss immer Expert*in sein, souverän sein, alles wissen, darf nie unsicher sein. Das ist auf die Dauer sehr, sehr anstrengend.
Im Writing Teachers Club Vienna läuft es ähnlich ab wie in den Text-Feedback-Gruppen im writers´studio, die wir alle kennen und lieben. Wir treffen uns zu bestimmten Terminen außerhalb des Arbeitsgeschehens und besprechen Geschichten – in diesem Fall halt nicht geschriebene Geschichten in Form von Texten, sondern sogenannte „Fälle“, also Geschichten aus dem eigenen Arbeitsalltag.
Meist reden wir über Situationen, die schwierig waren in dem Moment, wo sie passiert sind und eventuell auch noch im Nachhinein, die einer immer wieder einfallen. Aber es geht auch um das, was gut gelaufen ist, welche Ressourcen jede*r mitbringt. Wir wollen Stärken stärken und dadurch mit Herausforderungen in der Arbeit als Schreibtrainer*innen besser umgehen zu können.

Ziel:
Eine „community of writing teachers“ aufzubauen, analog zu der tollen „community of writers“, die es im writers‘ studio schon gibt. Die Teilnehmer*innen werden das ähnlich spüren wie beim Friendly Feedback auf Texte: Sie werden die Gruppe hinter sich spüren, wie sie einen anschiebt, unterstützt, anfeuert, solidarisch empört ist, wenn etwas nicht so gut läuft, und sich freut, wenn etwas gelingt.
Mehr dazu lesen im Blog-Beitrag vom März 2021

Zielpersonen: writers studio-Trainer*innen und TIP-Absolvent*innen. Im besonderen Fall nach Rücksprache auch Absolvent*innen anderer Schreibtrainer*innen-Ausbildungen.

***
Das sagen Teilnehmerinnen des aktuellen Durchgangs:
„Die Besprechungen eigener Fälle und die anderer aus der Gruppe unter Evas Leitung helfen mir, neue Blickwinkel und Lösungsansätze zu finden und gelassener an so manche Themen heranzugehen. Eva führt strukturiert durch die Einheiten, ich fühle mich verstanden und gestärkt.“

„Die Treffen im Writing Teachers Club ermöglichen es mir, in vertrauensvollem Rahmen Erfahrungen, Fragen, Unsicherheiten bei meiner Arbeit als Schreibtrainerin darzulegen und die Blickwinkel von Kolleginnen einzuholen. Dank Eva Kuntschners Führung und Anleitung sind die Zusammentreffen sehr konzentriert und ergebnisorientiert. Aus einem vielfältigen Strauß an Sichtweisen und Zugängen pflücke ich Anregungen und gehe mit neuem Elan ans Werk. Das ist für mich hilfreich und für meine Kund*innen wertvoll, denn ich kann meine Dienstleistung stetig verbessern. Monika Piber
***

kuntschnerTrainerin: Eva Kuntschner, Schreibtrainerin, Amerikanistin, Supervisorin und Coach

Gruppe: 4-12 Personen

Dauer: 4 Abende à 4 Stunden

Zoom-Termine

Termine: 18. April, 20. Juni, 17. Oktober, 12. Dezember 2023
jeweils dienstags von 16-20 Uhr
Gebühr: € 630,- (inkl. USt.)
FRÜHBUCHERPREIS bis 2 Wochen vor Beginn: € 579,- (inkl. USt.)
Ja, ich will mich anmelden!

 

Ticker: Schreibtraining, Schreibtrainer, Schreibkurse Wien, schreiben lernen, Schreibcoaching Wien, Schreibberatung Wien, professionell/es Schreiben lernen, berufliches Schreiben, wissenschaftliches Schreiben

 

nach oben